Sie sind hier:  > allgäu akademie > Kurse

Musizieren mit dementiell veränderten Menschen

Grundlagen und Praxis

Kursummer: 161-17

Termin:22.05.2017 bis 22.05.2017

Zeit: 9:00 bis 16:30 Uhr

Kursgebühr: 94,- €

Nicole Sturm-Goes führt Sie in diesem Seminar in das musikalisch-rhythmische Arbeiten bei Menschen mit Demenz ein. Sie lernen den Sinn und Nutzen von einfachen Instrumenten und Materialien in der praktischen Anwendung kennen.

Menschen mit Demenz werden durch die Musik auf einer sehr persönlichen und emotionalen Ebene angesprochen. Insbesondere wenn die kognitiven Fähigkeiten immer mehr nachlassen, gewinnt Musik als Erinnerungs- und Kommunikationsmedium zunehmend an Bedeutung. Mit Musik geht alles viel leichter und oftmals besser. Erleben Sie Musik als große Chance in der Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz.

Das bekommen Sie

  • Praxisbeispiele für gemeinsames Singen und Musizieren
  • Möglichkeiten der Anwendung als Einzel- oder Gruppenangebot
  • Exemplarischer Ablauf und Reflektion einer Musikstunde
  • Liedbegleitung und Materialeinsatz
  • Erarbeitung eigener Ideen in der Gruppenarbeit

Das erleben Sie

Neben den theoretischen Informationen lernen Sie durch gemeinsames Tun verschiedene Möglichkeiten der praktischen Anwendung von Musik in der Begleitung von Menschen mit Demenz kennen.

Unsere Referentin

Nicole Sturm-Goes, Musiklehrerin. Studium der Musikpädagogik, Leiterin des Fachbereichs Sonderpädagogik an der Musikschule Ostfildern, seit 2011 Musikstunden mit Menschen mit Demenz, Dozentin in der Weiterbildung für Betreuungskräfte nach § 87b SGB XI.

Anmeldung bis 8. Mai 2017

Für die Teilnahme erhalten Sie 8 Fortbildungspunkte für die