"Geh' weg du Hexe!"

Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Demenz.

Das Seminar ist ausgebucht!

 

Kursummer: 156-18
Termin: 01-02-2018 bis 01-02-2018
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr: 98 €

Zur Kursbuchung

Veronika Schraut bietet Ihnen in ihrem Seminar Zugangswege und Kommunikationsmöglichkeiten in die "andere Wirklichkeit", um Menschen mit Demenz und ihre herausfordernden Verhaltensweisen besser verstehen zu können und Handlungssicherheit in diesen schwierigen Situationen zu gewinnen.
"Geh' weg, du Hexe!" Kommt Ihnen das bekannt vor? Oft verhalten sich Menschen mit Demenz anders, als wir es uns wünschen: anstrengend, nervig, unverständlich. Was aber liegt diesen Verhaltensweisen zu Grunde und wie kann man sie möglicherweise vermeiden bzw. damit umgehen? Anhand des NDB-Modells werden Ihnen viele praktische Anregungen mit auf den Weg gegeben, um sich diesem Thema zukünftig gewappnet zu fühlen und insbesondere durch die Vermittlung der Methodik des Validierens nach Nicole Richard erhalten Sie konkretes Handwerkszeug für immer wieder auftretende Situationen.

Das bekommen Sie

  • Kenntnis darüber, was man zu herausforderndem Verhalten zählt.
  • Verständnis dafür, was zu herausforderndem Verhalten führt.
  • Fähigkeit zum Umgang mit herausforderndem Verhalten mit Hilfe des NDB-Modells.
  • Überprüfung der eigenen Einstellung hinsichtlich herausforderndem Verhalten.


Das erleben Sie

  • Gruppenarbeit
  • Plenumsdiskussion
  • Vortrag
  • Eigene Reflexion
  • Rollenspiel


Unsere Referentin

Veronika Schraut, Prof., Dr., Dipl. Pflegewirtin (FH), Pflegewissenschaftlerin mit gerontologischem Schwerpunkt, exam. Altenpflegerin.

Anmeldung bis 18. Januar 2018