Depression - Delir - Demenz

Genau hinsehen lohnt sich!(Ein Update)

Kursummer: 188-20
Termin: 28-10-2020 bis 28-10-2020
Zeit: von 9 bis 16:30 Uhr
Kursgebühr: 120 €

Zur Kursbuchung

Depression, Delir und Demenz sind die häufigsten psychischen Erkrankungen im Alter. Welche neuen Erkenntnisse gibt es zu diesen schwerwiegenden Krisen im Alter.
Wie erkenne ich eine Depression bei einem demenziell erkrankten Menschen und umgekehrt? Was tue ich, wenn ein älterer Mensch suizidale Gedanken äußert? Was ist ein Delir, was löst es aus und wie kann man dies bei einem demenziell erkrankten Patienten differenzieren? Gibt es pflegerische Interventionen und Konzepte, die uns helfen, diese Herausforderungen gerecht werden zu können?
Die akute Verwirrtheit im Alter ist eines der häufigsten Phänomene in der pflegerischen Praxis. Nicht zuletzt weil die Ursachen für die „Verwirrung“ sehr vielfältig sein können. Medikamente, Alkohol, körperliche Erkrankungen oder Pflegebedürftigkeit können Auslöser dieser Erkrankung sein.
Raimund Steber geht diesen Fragen nach und vermittelt Ihnen in einem Update neuestes Wissen über Demenzen, Depressionen, und delirante Störungen.
 

Das bekommen Sie

·         Neues zur Alzheimer Krankheit, vaskulären Demenz, Lewy-Body-Demenz und anderen Formen

·         Gesicherte und neue Erkenntnisse zu den Ursachen und Risiken einer Depression und eines Delirs

·         Kennen lernen der Leitsymptome einer Depression und eines Delirs

·         Wissen über die unterschiedlichen Formen einer Depression und eines Delirs

·         Viele praktische Beispiele und Tipps zum Umgang mit depressiven und deliranten alten Menschen

 

Das erleben Sie

·       Vortragssequenzen, Vermittlung von Informationen

·       Gespräche und Austausch

·       Gruppenarbeit

·       Fallvorstellungen

·       Videopräsentation

Bringen Sie Ihre eigenen Fallbeispiele mit zum Seminar und lernen Sie für die Praxis!

 

Unser Referent

Raimund Steber, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Oberarzt, stv. ärztl. Direktor am BKH Memmingen.
 

Anmeldung bis 7. Oktober 2020