Dialektisch Behaviorale Therapie (DBT) – Skills II

Zertifiziert vom Deutschen Dachverband DBT

Kursummer: 424-19
Termin: 13-12-2019 bis 14-12-2019
Zeit: 9 bis 16:30 Uhr
Kursgebühr: 395 €

Zur Kursbuchung

Die Dialektisch Behaviorale Therapie (DBT) ist ein modernes psychotherapeutisches Behandlungsprogramm für Menschen, die an den Auswirkungen von schweren Störungen der Emotionsregulation leiden. Ursprünglich wurde die DBT von Marsha Linehan für Patientinnen mit Borderline-Störungen entwickelt.

Die Therapie integriert eine Reihe therapeutischer Methoden aus dem Bereich der Verhaltenstherapie, der kognitiven Therapie, der Gestalttherapie, der Hypnotherapie und der Meditation. Die DBT gilt derzeit als das wissenschaftlich am besten abgesicherte Therapieverfahren für Borderline-Patienten.

Der angebotene Kurs Skills II ist Bestandteil des Moduls DBT Kompakt II, das vom DDBT im Rahmen des Curriculums zum zertifizierten DBT-(Co) Therapeuten anerkannt ist.

Das bekommen Sie

Die Fortbildung beinhaltet:

  • Skills-Modul bewusster Umgang mit Gefühlen
  • Skills-Modul Selbstwert

Das erleben Sie

Informationen, theoretische Grundlagen und Tipps für die praktische Arbeit, Bearbeitung von Fallbeispielen und Erfahrungsaustausch. Die Möglichkeit zur Reflexion eigener Erfahrungen.

Unsere Referentin

Tamar Neubauer, M. Sc. Psychologie, Trainerin, Psychologische Psychotherapeutin (VT), Traumatherapeutin (DeGPT), DBT-Therapeutin, Institut für Psychiatrische und Psychosomatische Psychotherapie Mannheim.

Anmeldung bis 15. November 2019

Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) werden beantragt.