Menschen sicher begleiten

Transferwissen für Betreuungskräfte

Kursummer: 155-20
Termin: 30-09-2020 bis 30-09-2020
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr: 120 €

Zur Kursbuchung

Im Rahmen der täglichen Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften ergeben sich häufig Situationen, in denen Hilfestellungen beim „Transfer“ eine Rolle spielen. Es wünschen sich Menschen mit Demenz Begleitung beim Spaziergang oder möchten sich an den Tisch setzen, die Alltagsbegleiterin hilft den Bewohnern beim Aufstehen aus dem Sessel oder als Betreuende unterstützen Sie eine Bewohnerin nach dem Mittagsschlaf beim Aufstehen aus dem Bett, um sie zum Gruppenangebot mitzunehmen.

Einem anderen Menschen eine Hilfestellung und Unterstützung anzubieten bei Transfers, ist eine alltägliche Situation in der Altenhilfe. Diese Hilfe auch anzunehmen, sich auf sein Gegenüber einzulassen, heißt auch Sicherheit zu bekommen und Vertrauen zu haben.

Die Transfers und Begleitung zu einem harmonischen Miteinander zu gestalten ist deshalb eine besondere Herausforderung.
 

Das bekommen Sie

In diesem Seminar lernen Sie:

  • praktisches Knowhow zu Situationen, die einen Menschen bei einem Positions- oder Ortswechsel unterstützen
  • gebrechliche und körperlich eingeschränkte Personen sicher und kompetent zu begleiten
  • ihren Rücken zu schonen

Das erleben Sie

Neben kurzen theoretischen Inputs liegt der Schwerpunkt in diesem Seminar auf dem praktischen Einüben von verschiedenen Tranfersituationen.

Unser Referent

Peter Hausmann, Krankenpfleger mit Weiterbildung Rehabilitation und Leitung im Gesundheitswesen, Arbeitsbereich Akutneurologie.

Anmeldung bis 9. September 2020