Musik - ein Königsweg zu Menschen mit Demenz

Bewegung-Musik-Stiztanz

Kursummer: 160-19
Termin: 24-07-2019 bis 25-07-2019
Zeit: 9:00 bis 16:30 Uhr
Kursgebühr: 216 €

Zur Kursbuchung

Mit Musik geht alles besser!  Dieses bestätigen viele Menschen aller Altersstufen.
Bei der älteren Generation ist das Singen / gemeinsame Singen eine gelebte Erinnerung. Früher besaßen wenige Menschen ein Radio oder ein Schalplattenspieler. Somit war es in den Familien eine Selbstverständlichkeit, dass häufiger in unterschiedlichen Gruppen und Gelegenheiten  gesungen, getanzt oder musiziert wurde.
In der Betreuungsarbeit  mit Menschen mit Demenz erleben wir, dass die Ressource Musik durch unterschiedliche Methoden geweckt und gelebt werden kann. Es bereitet sichtbare Freude.

Das bekommen Sie

  • Qualitäten und Ziele der musikalischen Betreuungsarbeit
  • Ressource Biografie
  • Methodisches Arbeiten:
    -Singen und Sprache,
    -Themenzentrierte Singgruppenstunde,
    -Musizieren,
    -Bewegung mit Musik,
    -Musikhören
  • Kooperationen
  • Literatur- und Materialempfehlungen
  • Praktisches Erproben

Das erleben Sie

Neben den theoretischen Informationen lernen Sie durch gemeinsames Tun verschiedene Möglichkeiten der praktischen Anwendung von Musik in der Begleitung von Menschen mit Demenz kennen. Jeder Teilnehmer erhält ein Skript.

Unsere Referentin

Ruth Wetzel, Krankenschwester, Altentherapeutin, gerontopsychiatrische Fachkraft, Gedächtnistrainerin, Referentin für Alten- und Generationenarbeit.

Anmeldung bis 3. Juli 2019