Snoezelen für Menschen mit Demenz

Kursummer: 174-19
Termin: 13-11-2019 bis 14-11-2019
Zeit: 9 bis 16:30 Uhr
Kursgebühr: 216 €

Zur Kursbuchung

Menschen mit Demenz sind in ihrer Wahrnehmungsfähigkeit eingeschränkt und suchen nach Reizangeboten. Diese Suche ist häufig mit zunehmender Verwirrtheit, Ängstlichkeit, aber auch herausfordernden Verhaltensweisen verbunden.
Snoezelen bietet verschiedene Möglichkeiten Menschen mit Demenz ein gezieltes und wohldosiertes Reizangebot von Lichteffekten, Klängen, taktilen und kinästhetischen Erfah-rungen näher zu bringen.
Die älteren Menschen spüren die Zuwendung und Nähe der Kontaktperson, sie haben weniger Ängste und Sorgen oder können diese sogar meist vergessen. Sie fühlen sich wohl und geborgen.

Das bekommen Sie

  • Geschichte, Anwendungsbereiche & Ziele
  • Voraussetzungen, neurologische Grundlagen
  • Geeignete Materialien für die Praxis – Umsetzung auch „im Kleinen“ für Menschen mit Demenz, z. B. ein Snoezelwagen
  • Durchführungsgrundlagen und /-tipps
  • Besonderheiten bei Menschen mit Demenz
  • Praktische Übungen und Anschauungsmaterial

Das erleben Sie

  • Im Kurs werden die Teilnehmer mit den verschiedenen Methoden vertraut gemacht, die Snoezelen anbietet, so dass die gegebenen Ideen unmittelbar im Alltag umgesetzt werden können. Gleichzeitig werden sie in die Systematik des Konzeptes eingeführt.

Unser Referent

Rudolph Gosdschan, Heimleiter, Krankenpfleger, Mitglied im Lehrerteam der International Snoezelen Association (Vereinigung von internationalen Experten rund ums Snoezelen)

Anmeldung bis 24. Oktober 2019